Die ArbeitsunfähigkeitMeine Rechte und Pflichten (5)

Ihre Pflicht als Arbeitnehmer/-in ist es, die verabredete Arbeitsleistung, also die Tätigkeit als Erzieherin oder Erzieher, zu erbringen. Es wird aber vorkommen, dass Sie verhindert oder krank sind. Da es beim Melden der Arbeitsunfähigkeit immer wieder zu Unstimmigkeiten kommt, hier die einschlägigen gesetzlichen Regelungen für diese Situationen:

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,95 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

61,90 € für 10 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl.MwSt., zzgl. 11,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden