Situationsansatz

"Im Situationsansatz werden exemplarische Situationen für das alltägliche Leben, sogenannte Schlüsselsituationen, aufgegriffen und zum Gegenstand für das (…) Lernen gemacht. Ausgehend von dem, (…) was Kinder oder Erwachsene bewegt oder herausfordert, wird Lernen als dialogische und diskursive Auseinandersetzung mit Gegenständen, Situationen, Menschen, Beziehungen und Wissen verstanden. (…) Der Situationsansatz geht davon aus, dass sich jedes Kind in seinem Tempo und an seiner Situation (…) weiterentwickelt."