Morgenland und AbendlandDie Geschichte einer Grenze

Tausend Jahre prägten Kämpfe zwischen Islam und Christenheit die Geschichte Europas. Mit dem Ende der Türkenkriege begann ein Zeitalter der Entspannung auf der Grundlage der Aufklärung. Doch nach dem Fall des Eisernen Vorhangs machte sich die alte Grenzziehung wieder bemerkbar. Heute stehen die Zeichen auf Konfrontation.

Kreuzfahrerburg in Syrien
© Pixabay

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden