Metropolit Hilarion und die russische EmigrationKein Exil

Nach der Abberufung des ehemaligen Außenamtsleiters des Moskauer Patriarchats, Metropolit Hilarion, greift die Behauptung, er befinde sich aufgrund seiner zurückhaltenden Äußerungen mit Blick auf den Ukrainekrieg im Exil, zu kurz.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 108,50 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,70 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 93,10 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden