Zu Heiner Wilmers Kritik an der deutschen TheologieSynodale Vernunft wagen

Heute ist die Theologie in Deutschland so plural wie die entgrenzte Welt. Mit einem Verweis auf existenzielles Denken ist es nicht mehr getan. Wir müssen radikal neu entdecken, wie sich Gott in der Geschichte zuspricht.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden