LeitartikelTradition und Verrat

Papst Franziskus meinte kürzlich in einem Interview, die Vaterunser-Bitte „Und führe uns nicht in Versuchung“ sei nicht gut übersetzt. Die Debatte, die er damit auslöste, berührt grundsätzliche theologische und hermeneutische Fragen.

Jesus am Kreuz
© Sarah C. / pixelio.de

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden