Radikalisierung in IndienHindus reklamieren Heimatrechte nur für sich

Indien feiert 2017 den 70. Jahrestag seiner Unabhängigkeit. Das Land hat sich trotz der internen Auseinandersetzungen und Kriege gegen Pakistan erfolgreich entwickelt. Doch das Verhältnis zu China wird schwieriger, und die Radikalisierung einiger Hindu-Gruppen könnte ethnische und religiöse Konflikte weiter anheizen.

Hinduismus in Indien
© pixabay.de

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden