Politik für eine Gesellschaft des langen LebensWatch the gap

Unsere Gesellschaft ist dadurch gekennzeichnet, dass sechs bis sieben Generationen gleichzeitig leben. Es bedarf daher einer generationsdifferenzierenden Politikgestaltung, die die unterschiedlichen Bedürfnisse der verschiedenen Generationen wirklich berücksichtigt, geschlechtergerecht und nachhaltig ist.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden