Ein Blick auf Charles Darwin als TheologenBesser als der Darwinismus

Sowohl Kritiker der Evolutionstheorie wie auch selbsternannte „Darwinisten“ berufen sich auf populäre Bilder des Gelehrten, die mit dessen Lebenswerk und Denken oft wenig zu tun haben. So gilt es stattdessen, jenseits der Zerrbilder wieder den Blick auf den Forscher, Gottsucher und studierten Theologen zu richten.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden