Das „Jubiläum“ der Antimodernismus-Enzyklika von Papst Pius X.Modernismus als Kampfbegriff?

Vor einhundert Jahren veröffentlichte Pius X. seine Enzyklika gegen den Modernismus. Sie war insofern ein theologiegeschichtliches Novum, als hier vom Lehramt selbst eine neue Gesamthäresie erst „entdeckt“ und in ihrem inneren Zusammenhang dargelegt wurde. Wie stellt sich die Situation ein Jahrhundert später dar?

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden