Die Bischöfe und die Politik in BrasilienEinmischung um der Menschen willen

Am 1. Oktober dieses Jahres finden in Brasilien Präsidentschaftswahlen statt. Der Anteil der Katholiken an der Gesamtbevölkerung ist zwar zurückgegangen, aber die Kirche nimmt ihre gesellschaftspolitische Verantwortung nach wie vor entschieden wahr. Das zeigte sich gerade wieder bei der Vollversammlung der Brasilianischen Bischofskonferenz.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden