Afghanistan unter der Herrschaft der TalibanZentralasiatischer Krisenherd

Seit vor über 20 Jahren sowjetische Truppen in Afghanistan intervenierten, ist das zentralasiatische Land am Schnittpunkt strategischer Interessen ein Krisenherd geblieben. Derzeit kontrolliert die islamistische Taliban-Miliz fast das ganze Land, das sie in den letzten Jahren schrittweise erobert hat. Unser Autor, der Politologe Stephan Lipsius, war Ende letzten Jahres in Afghanistan.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden