Religionsunterricht in der SchweizUnterschiedliche Zuordnungen

Es tut der Diskussion über den Religionsunterricht in Deutschland gut, wenn der Blick dabei auch einmal über den Zaun geht. In der Schweiz sind alle Typen des Religionsunterrichts vertreten, vom allein staatlich verantworteten Religionsunterricht bis zum kirchlichen Unterricht in schulischen Räumen. Im Kanton Zürich ist für die Sekundarstufe die Schaffung eines Fachs „Religion und Kultur“ anstelle des bisherigen konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts vorgesehen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden