Rumänien auf dem schwierigen Weg in die EUHoffnungsschimmer am Horizont

Rumänien gehört nicht zur ersten Garde der mittel- und osteuropäischen EU-Beitrittskandidaten. Das Land kam nach der Ceausescu-Diktatur politisch wie wirtschaftlich nur schwer auf die Beine. Inzwischen nimmt sich die Lage nicht mehr ganz so düster aus. Nicht zuletzt das Verhältnis zwischen Orthodoxen und Katholiken hat sich nach dem Papstbesuch vor zwei Jahren verbessert.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden