Eine Freudenliste schreiben

„Die Seele nährt sich von dem, an dem sie sich freut.“ Mit diesen Worten hat der hl. Augustinus zum Ausdruck gebracht: Wir werden nicht nur durch das genährt, was wir essen. Die Freude an den Dingen ist Nahrung auch für unsere Seele. Sie wird stärker und kraftvoller durch die Freude. Was aber, wenn der Alltag gerade schwierig ist? Wir können dann Erlebnisse der Freude aus unserer Vergangenheit aktivieren – auch das nährt uns.

Eine Freundesliste schreiben
Schauen Sie mitten im schwierigen Alltag auf Ihre Freudenliste. Und in Ihrer Seele wird wieder Freude aufsteigen.© iStock by Getty Images: Warchi

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 57,60 € für 12 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 10,20 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden