Sich waschen und duschenAlltagsspiritualität

Jeder von uns wäscht sich am Morgen oder geht unter die Dusche. Das, was wir täglich oft unbewusst tun, kann zugleich zu einem Symbol für etwas Tieferes werden: Die äußere Reinigung kann zum Bild für die innere Reinigung werden, um die es auf dem geistlichen Weg geht.

Sich waschen und duschen
Im Waschen wische ich alles weg, was mich innerlich wie äußerlich verunreinigt.© devmarya - fotolia.com

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 54,60 € für 12 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 9,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden