Segen für mein LebenIn der Traurigkeit

Unter der Rubrik „Segen“ möchte ich in den nächsten Monaten jeweils ein Segensgebet schreiben. Und zwar soll das Segensgebet immer in eine konkrete Situation hinein gesprochen werden, etwa in die Krankheit, in die Traurigkeit, vor einer Entscheidung, bei Konflikten usw. Ich möchte beginnen mit einem Segen in der Traurigkeit.

Der gute und barmherzige Gott segne dich in deiner Traurigkeit.
Er gebe dir Halt mitten in deiner Haltlosigkeit, er komme mit seiner Liebe und seiner Zärtlichkeit in deine Einsamkeit, in die dich die Trauer hineingeführt hat.
Gott möge dir Menschen schicken, die dich in deiner Trauer begleiten, die deine Tränen aushalten, die zu dir stehen, auch wenn du selbst nicht zu dir und deiner Schwachheit stehen kannst.
Gott möge dich durch Worte berühren, die er dir ganz persönlich zusagt: „Fürchte dich nicht, ich bin bei dir. Wenn du durchs Wasser schreitest, bin ich bei dir, wenn durch Ströme, dann reißen sie dich nicht fort.“ (Jes 43,1f)
Mögen die Menschen, die dich begleiten, Worte finden, die dich trösten und ermutigen, Worte, an denen du dich festhalten kannst.
Gott möge dich segnen in deiner Traurigkeit, damit deine Trauer sich in Freude verwandelt, so dass du auf dem Grund deiner Traurigkeit inneren Frieden findest.
Auf dem Grund deiner Seele ist ein Raum jenseits aller Traurigkeit. Da ahnst du einen tiefen inneren Frieden.
Möge Gott dich mit diesem Frieden segnen. Gottes Segen möge dich einhüllen wie ein wärmender und schützender Mantel.
Amen.  

Anzeige
Anzeige: Franz Alt: Die außergewöhnlichste Liebe aller Zeiten

Der einfach leben-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen einfach leben-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.