Kein Lebensüberdruss

Es war ein Alter, genannt Hierax, der sich in den Gegenden der Thebais fünfzig Jahre aufgehalten hatte. Und die Dämonen wollten ihn in die Akedia hineinwerfen mit der Länge der Zeit seines Lebens. Eines Tages traten sie vor ihn und sprachen: „Was willst du machen, Alter, da du weitere fünfzig Jahre zu leben hast?“ Der aber antwortete und sprach zu ihnen: „Ihr habt mich sehr betrübt. Für zweihundert Jahre habe ich Vorsorge getroffen.“ Die aber gingen heulend weg von ihm. (N 33)

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 54,60 € für 12 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 9,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden