Franz Kamphaus Hingabe

„Für euch und für alle...“ Dieses Wort bringt Jesus, seine Botschaft und sein Leben auf den Punkt. Er hat nicht etwas gegeben, sondern sich selbst. So ist er zum Brot geworden für das Leben der Welt. Es ist nicht damit getan, sich hinzusetzen und daran zu denken, wie das beim letzten Abendmal gewesen ist. Nein, Jesus ruft uns zu: Handelt danach.

Franz Kamphaus in: „Den Armen eine frohe Botschaft bringen“ (Patmos, Ostfildern 2021)

Anzeige: Meine Hoffnung übersteigt alle Grenzen. Ein Gespräch über Leben und Glauben. Von Philippa Rath und Burkhard Hose

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.