editorial_2022_22

Editorial

Neu entdecken

Im Journalismus heißt es oft: Kein Tag ist wie der andere. Das stimmt mal mehr, mal weniger – heute trifft es in jedem Fall zu. Denn dies ist ein besonderer Augenblick: für uns als Redaktion und genauso für Sie, liebe Leserinnen und Leser. Denn heute präsentieren wir Ihnen das Redesign unseres christ in der gegenwart.

Nach 14 Jahren haben wir das Layout behutsam aktualisiert. Dabei ließen wir uns vor allem von zwei Prinzipien leiten: Zum einen war klar, dass der unverwechselbare, einzigartige Charakter des CIG, insbesondere seine Seriosität, erhalten bleiben muss. Zum anderen sahen wir aber auch die Notwendigkeit, die Lesegewohnheiten unserer Zeit aufzugreifen und insbesondere die Lesbarkeit zu erleichtern. Gerade Letzteres war ein oft geäußerter Wunsch aus Ihren Reihen. Wir haben Ihre Vorstellungen in vielen Wortmeldungen vernommen und sie zudem noch professionell abfragen lassen.

Hier sehen Sie nun, was wir für Sie erarbeitet haben. Wir haben Bewährtes erhalten, sogar Elemente früherer Zeiten wiedergewonnen, dazu neue Akzente gesetzt (mehr dazu auf Seite 14). Lassen Sie sich einladen, Ihren CIG neu zu entdecken. c

Stephan Langer

Anzeige: Ich bin, wie Gott mich schuf von Sabine Estner und Claudia Heuermann

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.