Heinrich Bedford-StrohmNach und zu Gottes Bild

Paulus ruft uns eindringlich dazu auf, unsere Blasen zu verlassen. Denn das ist unsere heutige Form des Zungenredens. Man lebt in einer Gemeinschaft der Gleichgesinnten, die ihre eigene Identität durch die Abgrenzung stärkt ... Sehe ich hinter dem Menschen, der mir gegenübersteht, nur noch den Debattanten oder den Fanatiker? Der Wert eines Menschen liegt nie zuerst begründet in dem, was er denkt, sagt oder tut, sondern der Wert eines Menschen liegt einzig und allein darin begründet, dass er von Gott geschaffen ist zu seinem Bilde.

Heinrich Bedford-Strohm in einer Predigt in Mistelgau (landesbischof.bayern-evangelisch.de)

Anzeige: Mein Tumor, meine Filme und mein neues Leben auf Zeit von Max Kronawitter

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.