Anzeige
Anzeige: Ich würde Jesus meinen Hamster zeigen

Über diese Ausgabe

  • Plus S. 564

    Interview mit Angelika SchmählingEin langer, dunkler Winter in Belarus?

    Seit den mutmaßlich gefälschten Wahlen im August demonstrieren in Belarus (Weißrussland) regelmäßig tausende Bürger für Demokratie und Menschenrechte. Die Regierung geht hart gegen die Protestierenden vor, immer öfter auch gegen die Kirche. Die Lage im Land erläutert Angelika Schmähling vom katholischen Osteuropa-Hilfswerk Renovabis.

Kommentar

  • Plus S. 561

    Wo bleibt der Gemeinsinn?Ich, Ich, Ich

    Der Journalist Bernd Ulrich hat soeben in der „Zeit“ beklagt, dass „die Bereitschaft westlicher Bevölkerungen, für die Gemeinschaft Verzicht zu üben, … zu gering“ ist.

Religiöser Leitartikel

  • Plus S. 561-562

    Corona-WeihnachtenRuhestörung

    Normal ist in diesem Advent und an Weihnachten nahezu nichts – so wie es das ganze Jahr über war. Gewinnt das Fest unserer Erlösung dadurch vielleicht besondere Leuchtkraft?

Bildnachricht der Woche

Nachrichten

Für Sie notiert

  • Gratis S. 562

    Missbrauch und Vertuschung in der KircheDer nächste Skandal

    „Es verschlägt einem die Sprache, es fehlen die Worte“, schreibt dazu Chefredakteur Markus Nolte in „Kirche und Leben“, der Münsteraner Bistumszeitung. „Doch nach so viel Verschweigen verbietet es sich, den Mund zu halten … und abzuwarten, bis der nächste Skandal in der katholischen Kirche in Deutschland irgendwie ans Licht kommt.“

Zeitgänge

Zitat der Woche

Wege und Welten

  • Plus S. 563

    Mystik im AlltagMachtwechsel

    Nicht die Macht der Gewohnheit und die Gewohnheit der Mächtigen soll unter Christen gelten, nicht ein Herunterherrschen und Hochdienen – nein, vielmehr schöpferische Solidarität und diakonische Präsenz.

Berichte

  • Plus S. 566

    Ost-DeutschlandGratis

    Dankbarkeit ist eine Tugend, die wohl öfter erwartet als erwiesen wird.

  • Plus S. 567

    Bibel und PsychologieDer Retter

    Weihnachten lenkt den Blick auf das göttliche Kind in der Krippe. In Pandemie-Zeiten kann es aber tröstlich sein, sich Jesus als den ins Bewusstsein zu rufen, der als Retter unter uns Menschen trat. Eine bibel-psychologische Deutung.

Zum inneren Leben

Geistesleben

  • Gratis S. 565-566

    Menschwerdung biblischGottes riskanter Kontakt

    Jeder Mensch braucht Nähe, jeder lebt von der Zuwendung anderer – taktvoll. Die Menschwerdung des göttlichen Logos wahrt den rechten Takt, weil es dem Menschen überlassen bleibt, ob er diese Kundgabe als bedeutsam wahrnimmt und wie er das Heilsgeschehen deutet.

Leben

  • Plus S. 567

    ErnährungsstudieKrisen-Kilos

    Müssen wir panisch die Waage im Auge behalten oder vielleicht sogar versuchen, zuckerfrei durch die Feiertage zu kommen?

Die Schrift

  • Plus S. 567

    Der eine Gott und die Götter (27)Der leere Thron

    Kein Mensch darf sich ein Bild dieses Gottes machen, bekunden einstimmig der jüdische und der christliche Glaube. Doch der christliche Glaube wagt, einen Schritt darüber hinauszugehen.

Liturgie im Leben

  • Plus S. 568

    Gottesdienste im FreienUnter freiem Himmel

    Zahlreiche Krippenfeiern und Familiengottesdienste an Heiligabend werden im Freien stattfinden – als Waldweihnacht, vor den Kirchen oder auf großen Wiesen.

Autoren/-innen

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Helmchen-Menke, Heike

    Heike Helmchen-Menke

    Dipl.-Theol., Referentin für Elementarpädagogik der Erzdiözese Freiburg am Institut für Religionspädagogik, Dozentin und Buchautorin.

  • Jauer, Joachim

    Joachim Jauer

    langjähriger Korrespondent des ZDF in Osteuropa und in der DDR, Autor von "Die halbe Revolution. 1989 und ihre Folgen" (Herder); lebt in Kirchberg am Wald.

  • Röser, Johannes

    Johannes Röser

    nach Studium der Theologie in Freiburg und Tübingen Journalist, seit 1981 bei CHRIST IN DER GEGENWART, von 1995 bis 2021 Chefredakteur und seitdem Herausgeber. Johannes Röser ist Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher.

  • Epping, Josef

    Josef Epping

    Gymnasiallehrer für Katholische Religion und Deutsch am Franz-Stock-Gymnasium in Neheim-Hüsten und Seminarausbilder in Arnsberg.

  • Knop, Julia

    Julia Knop

    Dr. theol. habil., Professorin für Dogmatik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt.

  • Schwienhorst-Schönberger, Ludger

    Ludger Schwienhorst-Schönberger

    Dr. theol., Professor für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der katholisch-theologischen Fakultät der Universität Wien.