David BeasleyZitat der Woche 51/2020

„Es gibt 2200 Milliardäre auf der Welt, mit einem Nettovermögen von etwa zehn Billionen (= zehntausend Milliarden; d. Red.) US-Dollar… Was ich brauche, sind fünf Milliarden Dollar, um eine Hungersnot zu verhindern. Ist das zuviel verlangt? Ich meine: Come on! Milliardäre, zeigt der Welt, dass sie euch nicht egal ist! Jeff Bezos (Investor und Gründer des in Corona-Zeiten exponentiell gewinnstarken Online-Versandhändlers Amazon; mit geschätzt mehr als 200 Milliarden Dollar Gesamtvermögen die reichste Einzelperson der Welt; d. Red.), gib mir nur so viel, wie du an einem Tag verdienst! Allein zwischen April und Juli ist das Vermögen der Milliardäre um 27,5 Prozent gewachsen… Worum es mir geht, ist eine einmalige Spende. Jetzt.“

David Beasley (Exekutivdirektor des Welternährungsprogramms der Vereinten Nationen, das in diesem Jahr den Friedensnobelpreis erhielt; in der „Zeit“)

Anzeige
Anzeige: Haltepunkte

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.