Junge MenschenLieber pilgern

Während junge Leute auch im katholischen Polen immer seltener Gottesdienste besuchen, werden Pilgerfahrten in dieser Altersgruppe beliebter. Jahr für Jahr nehmen zum Beispiel mehr Personen an der Pilgerfahrt zum nationalen Wallfahrtsort Tschenstochau teil. Die „Neue Zürcher Zeitung“ beobachtet: „Besonders junge Menschen nutzen solche Ereignisse, um gemeinsam Religiosität so zu praktizieren, wie es ihren Vorstellungen entspricht, und auch um Probleme freimütig ohne priesterliche Vormundschaft zu diskutieren.“

Anzeige
Anzeige: Haltepunkte

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.