Vision

Es ist das erste und letzte Mal

dass du alles mitnehmen kannst

was dir gehört

das ist das Schöne am Sterben

Gemeinsamkeiten werden umgeleitet

wie Strom in eine Glühbirne

Dämonen sind hier unbekannt

auch Schatten gibt es keine

allmählich fängst du an zu leben

wie nie zuvor

durchsichtige Wesen beherbergen

schöne Stimmen, du erkennst sie wieder

Glück war ein geliehenes Wort auf Erden

es zog auf falschen Spuren

die Menschen an

Rosemarie Egger

Anzeige
Anzeige: Vaterunser. Gebet meiner Sehnsucht von Beatrice von Weizsäcker

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.