Kunst und KircheKunst, die neues Leben gibt

Mit seiner Programmschrift „Das Geistige in der Kunst“ rief der Maler Wassily Kandinsky 1910 die Revolution des Geistigen aus. Ein Schlagwort, das heutige Kunstschaffende wieder für beachtenswert halten. Was bedeutet das für den Dialog zwischen Kunst und Kirche?

Anzeige: Gottes starke Töchter. Frauen und Ämter im Katholizismus weltweit. Hg: Julia Knop

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 68,90 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 23,40 € Versand (D)

4 Hefte digital 0,00 €
danach 62,40 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden