Die Lerngeschichten in der PraxisAlltagstauglich?

2006 hat die Stadt Reutlingen Bildungs- und Lerngeschichten als festes Beobachtungs- und Dokumentationsverfahren eingeführt. Lena Zieker, Hausleitung einer Reutlinger Kinderkrippe, schildert, wie ihre Einrichtung dieses in die tägliche Arbeit integriert.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

1,95 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

49,60 € für 8 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl.MwSt., zzgl. 9,60 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden