Gruppierung U3

Gruppierung in der Kita hat das Ziel, dass nicht alle Kinder zur selben Zeit das Gleiche tun. Die Mädchen und Jungen werden gezielt aufgeteilt, um große, unübersichtliche Gruppenbewegungen nach Möglichkeit zu vermeiden. Dieses didaktische Prinzip ist insbesondere in den alltäglichen Mikrotransitionen von großer Bedeutung: Orts- und Raumwechsel sollten so gestaltet werden, dass Kinder die jeweiligen Transitionen möglichst gestaffelt vornehmen können.