Gesund in den SommerHomöopathische Notfallapotheke

Viele Blessuren, die Kinder sich beim Spielen draußen holen, lassen sich unterstützend mit Homöopathie behandeln. So fi nden Sie das passende Mittel

Homöopathische Notfallapotheke
Für jedes Wehwehchen gibt es eine Arznei aus der Natur © Fotolia
Verletzung Mittel Bitte beachten
Ausgeschlagener Zahn Arnica Zahn in Zahnrettungsbox legen (aus der Apotheke, ersatzweise in H-Milch), zum Zahnarzt.
Bienen- oder Wespenstich Apis Nicht anwenden bei Bienengiftallergie! Bei bekannter Allergie, Stichen in Mund oder Rachen und Atemnot Notarzt rufen!
Blasen an den Füßen Cantharis Spezielles Blasenpflaster aufkleben.
Bluterguss, Beule, „blaues Auge“ Arnica Zum Arzt, wenn das Kind nach einem Sturz kurz bewusstlos war, wenn es erbricht, ihm schwindlig ist oder es zunehmend schläfriger wird.
Brechdurchfall durch verdorbene Nahrung Arsenicum album Bei Durchfall viel trinken; am besten eine spezielle Glukose-Elektrolyt-Lösung aus der Apotheke, ersatzweise gezuckerten Kamillentee mit einer Prise Salz. Bei anhaltendem Brechdurchfall mit Baby oder Kleinkind zum Arzt.
Reisedurchfall Okoubaka s. o.
Nasenbluten spontan: Phosphorus, nach Stoß oder Schlag: Arnica Unterstützend kühle Kompresse in den Nacken, Nasenfl ügel zusammendrücken
Quetschung, z. B. eingeklemmte Finger 1. Arnica 2. Hypericum Körperteil ruhig stellen, kühlen und hoch lagern.
Sonnenbrand, leichte Verbrennung Belladonna Bei Verbrennung mit 20° C kaltem Wasser kühlen. Kühle Umschläge bei Sonnenbrand. Bei Blasenbildung zum Arzt.
Sonnenstich Belladonna Kind in den Schatten bringen, Kopf kühlen, zum Arzt!
Splitter, eingezogener Silicea Gabe zweimal täglich über 2 Wochen, mobilisiert den Splitter, bei Entzündung zum Arzt.
Zeckenbiss Ledum Beobachten, ob sich in den nächsten Wochen eine Rötung bildet (Hinweis auf Borrelieninfektion).
Prellung 1. Arnica 2. Ruta Bei unnatürlicher Stellung, starken Schmerzen, ausgeprägter Schwellung oder wenn das Kind das Körperteil nicht mehr bewegen/belasten kann, besteht Verdacht auf Knochenbruch. Dann unbedingt zum Arzt!
Verstauchung, Zerrung 1. Arnica 2. Rhus toxicodendron s. o.
Umgeknickter Knöchel 1. Arnica 2. Symphytum s. o.
Wunden aller Art Arnica als 1. Mittel, dreimal im Abstand von 10 Minuten; dann weitere Mittelgabe, siehe unten
Hunde- oder Katzenbiss Ledum Immer zum Arzt, da Bisswunden häufig tief sind und sich meist infizieren.
Platzwunde Calendula Muss häufig ärztlich versorgt werden.
Risswunde Calendula
Schnittwunde Staphisagria Muss eventuell ärztlich versorgt werden.
Schürfwunde Calendula Eventuell Verschmutzung abspülen.
Stichwunde Ledum Bei Fremdkörper in der Wunde gegebenenfalls zum Arzt.

kizz Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.