Anzeige
Anzeige: Stellenangebote, Aus- und Fortbildungen für Erzieherinnen und Erzieher

Qualitätsmanagement / Qualitätssicherung

Inhalt
Erscheinungstermin PDF: 2010
Bestellnummer PDF: 4308870

Qualitätsmanagement in der Kita ist mittlerweile zum Pflichtthema geworden und betrifft alle Bereiche der Einrichtung von der Konzeptionsentwicklung über U3-Betreuung bis hin zur Vorbereitungszeit. Alles steht und fällt jedoch mit guten oder zumindest ausreichenden Rahmenbedingungen.

Über dieses Paket

mein beruf.

meine praxis.

Autoren/-innen

  • Krenz, Armin K.

    Armin K. Krenz

    Ist 1952 geboren und arbeitet seit 1985 am ,,Institut für angewandte Psychologie und Pädagogik in Kiel mit dem Schwerpunkt ,,Forschung und Fortbildung im Arbeitsfeld der Elementarpädagogik". Seine Grundlagenthemen sind Professionalität im Beruf, personenorientierte Qualität und Bedeutungswerte kindeigener Ausdrucksformen. Er gilt als Entwickler des Situationsorientierten Ansatzes und ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen.

  • Schlösser, Elke

    Elke Schlösser

    Diplom-Sozialarbeiterin. Bei einer regionalen Arbeitsstelle zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien wurde die interkulturelle Pädagogik im Elementarbereich ihr Fachschwerpunkt mit den Themen: Sprachentwicklung, -bildung und -förderung; Kooperation mit Eltern; Umsetzung interreligiöser, antirassistischer und vorurteilsbewusster Ansätze und interkulturelle Konzeptentwicklung. Sie arbeitet als Fach- und Bilderbuchautorin und freiberufliche Fortbildungsreferentin.

  • Haenlein, Leo

    Leo Haenlein

    Diplom-Pädagoge, arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Berlin, leitet verschiedene Forschungs-, Qualifizierungs- und Arbeitsförderprojekte und war Geschäftsführer eines freien Trägers.

  • Daut, Marike

    Marike Daut

    Diplom-Pädagogin, arbeitet an der Universität Bremen unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Dr. W. E. Fthenakis derzeit mit an dem Projekt "Natur-Wissen schaffen" der Deutsche Telekom Stiftung, das sowohl die Dokumentation von Lern- und Entwicklungsprozessen der Kinder als auch die Reflexion der Bildungsarbeit der pädagogischen Fachkräfte verstärkt fördern will.

Fachbegriffe