Ein „Nein!“, das Kinder schütztDie Gefahr von Grenzüberschreitungen

Schnell wird das Kind auf den Schoß gehoben, obwohl es sich abwendet und zeigt: Das will ich nicht. Für die Fachkraft ein Rätsel, denn sie meint es doch nur gut. Was bewirkt das im Kind?

Ein „Nein!“, das Kinder schützt
© entnommen aus: Fuchs, M./Müller, H. (2022): Nein heißt Nein, sagt die Maus

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,95 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

72,00 € für 10 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 13,00 € Versand (D)

67,50 € für 10 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden