Was, schon 50?kindergarten heute feiert Jubiläum

Mit Pauken, Trompeten und jeder Menge Bling- Bling schauen wir auf die Entwicklung einer Fachzeitschrift hin zum Fachmagazin. Angestoßen durch eine große Bildungsdebatte wurde kindergarten heute 1971 als erste unabhängige Fachzeitschrift für Erzieher*innen ins Leben gerufen. Fünf Jahrzehnte ins Bild gesetzt.

Was, schon 50?
© Fayethequeen - iStock.com

Eine Zeitschrift für Erziehung im Vorschulalter geht an den Start

Im Grunde wurden die Entwicklungspotenziale von Kindern erst Anfang der 1970er-Jahre entdeckt. Vorrangig ging es darum, die Intelligenz der Kinder ab dem 3. Lebensjahr durch die richtigen Förderprogramme, Trainings und mithilfe gezielter Übungen zu erhöhen. Noch keine 70% der Kinder in Deutschland besuchten damals einen Kindergarten und es gab weder gesetzliche Richtlinien noch Rahmenbedingungen. Zu diesem Zeitpunkt wurde mit den entsprechenden Inhalten kindergarten heute geboren. Die Zeitschrift startete mit 4 Heften pro Jahr und bestand in erster Linie aus Fachartikeln, die die (damals noch) „Kindergärtnerin“ und „Hortnerin“ fachlich informieren und weiterbilden sollten. Bei den pädagogischen Fachkräften stieß kindergarten heute schnell auf großes Interesse.

kindergarten heute war 1971 nahezu die einzige Fachzeitschrift, mit der sich eine „Kindergärtnerin“ fachlich auf dem Laufenden halten konnte und die deren berufliche Anliegen aufgriff. 

Kinder sollen ganzheitlich gefördert werden

Der Kindergarten hatte sich als öffentliche Einrichtung für jedes Kind etabliert und in den Mittelpunkt rückten alle Inhalte einer ganzheitlichen Förderung des Kindes. Die Erzieherin wurde zunehmend als „Entwicklungsbegleiterin“ (A. Krenz) begriffen und ein immer umfassenderer Anspruch an die Fachkräfte im Hinblick auf Bildung setzte sich durch. Es begann die Diskussion um die Entlastung der Familien bzw. berufstätigen Mütter. Bereits im zweiten Jahrgang änderte sich die Cover-Optik der Zeitschrift. In der Bildsprache rückte zunehmend der Blick auf das Kind in den Fokus – damals hauptsächlich durch unseren langjährigen Fotografen Hartmut W. Schmidt umgesetzt.

Bildungspläne halten in den Ländern Einzug

Der inhaltliche Schwerpunkt der Beiträge in kindergarten heute in den 1990er-Jahren lag zunehmend auf der sich verändernden Gesellschaft: Der Aspekt der Selbstständigkeitserziehung der Kinder rückte immer wieder in den Fokus. Mit dem neuen Layout der 1990er-Jahre wurde neben reiner Fachinformation monatlich auch für Humor im Berufsalltag gesorgt. Der Cartoonistin Renate Alf gelingt es seit Ausgabe 9/1996, den Alltag pädagogischer Fachkräfte höchst amüsant einzufangen.
Das Dossier „Kinder unter drei“ greift Inhalte auf, die für Fachkräfte nach Inkrafttreten des U3-Rechtsanspruchs relevant werden. Über Jahre bleibt dieses Dossier ein Alleinstellungsmerkmal von kindergarten heute.

Unser Neustart ist aufregend professionell

Nach dem Motto „Wir machen Gutes noch besser“ erscheint kindergarten heute – das Fachmagazin für Frühpädagogik ab Ausgabe 1_2016 in zeitgemäßem Design, mit neuen Formaten und vielen interessanten Menschen aus der frühpädagogischen Fachszene und aus der Praxis. Die Professionalisierung des Berufsfeldes nimmt stark zu. Zusätzlich zu Erzieher*innen, die großes Interesse an ihrer beruflichen Weiterentwicklung und an fundierter Fachlichkeit haben, spricht das neue Fachmagazin auch akademisierte Kindheitspädagog* innen an, greift deren Themen auf und bildet diese in unterschiedlichen Textformaten ab. Ab dann wurden die meisten Covermotive vom Fotografen Harald Neumann in Kitas authentisch in Szene gesetzt.

Die Redaktion im Laufe der Jahrzehnte

Gewechselt haben über die Jahre hinweg ebenfalls die Redakteurinnen und Redakteure. Inhaltlich verantwortet wurde kindergarten heute in den ersten 23 Jahren von Marta Högemann. Ihr Credo: Der Beruf der Erzieherin braucht jede erdenkliche Unterstützung. Mit dem Ende des Jahrgangs 1993 übergab Frau Högemann die Redaktionsleitung an Roswitha Kuhn. Drei Jahre später ist Christine Merz in der Chefredaktion. Die Zeitschrift erscheint nun zehn Mal im Jahr. 2012 übernahm kurzzeitig Sonja Kunz die Leitung des Teams von kindergarten heute. Seit 2013 ist Silke Dittmar Chefredakteurin und damit gesamtverantwortlich für die inhaltliche Ausrichtung und der kindergarten- heute-Produktfamilie.  

Die kindergarten heute-Newsletter

Ja, ich möchte die kostenlosen Newsletter von kindergarten heute abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.