Arbeitshilfe zu herausforderndem Verhalten

Eine Methode, um die individuellen Besonderheiten und Ressourcen eines Kindes zu erkennen, ist die Fallbesprechung. Die folgende Checkliste kann dabei den roten Faden vorgeben.

Arbeitshilfe zu herausforderndem Verhalten
© Harald Neumann, Freiburg

So können Sie die Fallbesprechung im Team vorbereiten

  • Wer hat das Problem (= die Aufgabe)? (in der Regel der, der vorstellt)
  • Wie kann man das Problem benennen?
  • Was soll durch die Fallbesprechung erreicht werden?

Durchführung der Fallbesprechung

1. Verhaltensbeschreibung

  • Was tut das Kind, der Elternteil, der … die …?
  • Wie (re-)agiere ich?
  • Was tun andere beteiligte Menschen, Institutionen?

2. Analyse der Erklärungsansätze

  • Was denke oder fühle ich, die anderen beteiligten Personen bei diesem Verhalten?
  • Was vermute ich, wie erkläre ich es?
  • Was liegt dem möglicherweise zugrunde?
  • Was bezweckt es, welchen Sinn hat das Verhalten für das Kind? Welches Ziel verfolgt es vermutlich mit diesem Verhalten?

3. Bisherige Lösungsversuche

  • Was habe ich, haben Eltern, Kolleginnen und Kollegen, andere beteiligte Personen usw. bisher getan, um das Verhalten zu ändern oder besser damit umzugehen?
  • Mit welchem Ergebnis?

4. Ausnahmen

  • Gibt es Ausnahmen vom Problemverhalten, bei wem?
  • Welche sind das und worin unterscheiden sie sich von sogenannten typischen oder schwierigen Situationen?

5. Ressourcen

  • Welche Ressourcen, „anderen Seiten“, Kraftquellen nehme ich beim Kind, bei seiner Familie, bei mir, bei anderen beteiligten Personen und Institutionen wahr?
  • Was erlebe ich als stärkste Ressource?

6. Ziele

  • Was will, was kann ich erreichen? (positiv formuliert, in eigener Kontrolle)
  • Wie weiß ich es, wenn ich dies erreicht habe? (sinnhaft)
  • Für welchen Kontext soll das Ziel gelten, für welchen nicht?
  • Was verändert sich vermutlich noch, wenn das Ziel erreicht ist?

7. Intervention

  • Welchen Schritt wähle ich als nächsten?
Anzeige
Anzeige: Von Schuhen, Socken & Füßen. Ein dialogisches Fotobuch

Der Fachmagazin-Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Mit dem kostenlosen Newsletter von kindergarten heute.