kindergarten heute auf der didacta

kindergarten-heute auf der didacta
© Harald Neumann, Freiburg

Am 14. Februar öffneten sich wieder einmal die Tore zur Bildungsmesse „didacta“, diesmal in Stuttgart. Für die Redaktion „kindergarten heute“ und mich ein Anlass, um vor Ort am Stand des Verlags Herder mit Fachkräften ins Gespräch zu kommen. Worüber? Da waren wir uns schnell einig: „Ist Erzieher/-in Ihr Traumberuf?“ Bestimmt erinnern Sie sich an den Meinungsbeitrag einer Pädagogin in Ausgabe 2_2017, die beeindruckende Gründe aufzählt, warum Erzieherin immer ihr Traumberuf geblieben ist. Empfinden Sie ähnlich oder erleben Sie das anders? Das hat uns interessiert und auf der „didacta“ zu vielen intensiven und aufschlussreichen Gesprächen geführt. Beeindruckend waren sie alle. Im Austausch mit Auszubildenden wurde deutlich spürbar, mit welcher Begeisterung und mit wie viel Engagement die jungen Erzieher/-innen ihren Beruf erlernen.
Dennoch: Einige von ihnen legten Wert darauf, den Beruf nicht zu verklären. Das wird vor allem durch die Äußerungen über die erschwerten Rahmenbedingungen und die Arbeitsbelastungen in Kindertageseinrichtungen deutlich. Allen Antworten gemeinsam bleibt jedoch die Liebe zu den Kindern, die Begeisterung für sie und die Freude daran, deren Entwicklung begleiten und unterstützen zu können. Zu lesen sind einige der Statements ab Seite 36 und alle zusammen unter kindergarten heute.

 Bei allen, die sich auf der „didacta“ zu dem Thema geäußert haben, bedanke ich mich herzlich.

Jede Menge inspirierende Gedanken wünsche ich Ihnen beim Lesen dieser Ausgabe.

Beste Grüße

Silke Dittmar

Anzeige
Anzeige: Von Schuhen, Socken & Füßen. Ein dialogisches Fotobuch

Der Fachmagazin-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter von kindergarten heute abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.