VorbilderWie Kinder im Alltag von Modellen lernen

Pädagogische Fachkräfte sind immer ein Vorbild für Kinder. Kinder beobachten, wie sie sich verhalten, wie sie sprechen und welche Werte ihnen wichtig sind. Durch ihre eigenen Handlungen können Pädagoginnen Kindern Regeln und Werte vorleben.

Der Beitrag in 150 Wörtern

Vorbilder dienen Kindern als Modell. Sie lernen Konventionen, Regeln und Werte in erster Linie durch das Beobachten und Nachahmen ihnen nahestehender Personen, das heißt durch Verhaltensweisen, die sie vorgelebt bekommen. Pädagogische Fachkräfte sind in diesem Sinne immer ein Vorbild für Kinder. Das Sprech- und Sprachverhalten der Fachkräfte sowie deren Werthaltung im Kitaalltag sind dabei von besonderer Bedeutung für die Entwicklung der Kinder. Dennoch geht es nicht darum, dass Fachkräfte immer als perfektes Vorbild fungieren. Viel wirkungsvoller ist ihre Präsenz als Mensch mit echten Gefühlen und Gedanken. Denn: Kinder übernehmen längst nicht jedes Verhalten oder jede Werthaltung, auch der Umgang mit Fehlern dient ihnen als Orientierung und kann von Vorbildern gelernt werden.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,95 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

61,90 € für 10 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl.MwSt., zzgl. 11,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden