Demokratie

Rechtsschreibung und Aussprache

Worttrennung:

De | mo | kra | tie

Lautschrift:

[demokra'tiː], die;

Demokratie in der Kita heißt, dass jedes Kind – unabhängig von Alter oder Befähigung – an demokratischen Entscheidungsprozessen in der Kita teilnehmen kann. Verantwortlich für die demokratische Gestaltung des Alltags sind die Erwachsenen. Sie müssen die gleichberechtigte Teilnahme aller durch eine verbindliche Rechtsordnung (Kita-Verfassung) gestalten. Darin konkretisieren die Erwachsenen die Möglichkeiten der Kinder, Demokratie in der Kita als Regierungs- und Lebensform zu erfahren.1