Partizipation in Kita und Krippe

Inhalt
1. Auflage 2016
48 Seiten
ISBN: 978-3-451-00658-6
Bestellnummer: 4006581

Kinder haben ein Recht auf Beteiligung. Durch partizipative Erziehungsstile können Selbstvertrauen, Konfliktfähigkeit und viele weitere soziale Kompetenzen gefördert werden. Gleichzeitig erwerben die Kinder ein Demokratieverständnis und lernen, ihre Wünsche und Interessen zu vertreten und auf faire Weise auszuhandeln. Hierfür brauchen Kinder Beteiligungsformen, die ihrem Entwicklungsstand entsprechen, und eine Begleitung durch Erwachsene. Die aktualisierte Neuausgabe dieses bewährten Sonderheftes widmet sich noch stärker dem Thema ?Partizipation in der Krippe? und zeigt Ihnen, wie es gelingen kann, in alltäglichen, überschaubaren und entwicklungsangemessenen Schritten gemeinsam mit den Kindern eine Beteiligungskultur zu entwickeln.

Über diese Ausgabe

Kinderschutz in der Kita

Gemäß nationaler wie internationaler Gesetzgebung haben Kinder ein Recht auf Schutz vor Gefahren für ihr Wohl. Für Kindertageseinrichtungen ist der Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung im Bundeskinderschutzgesetz und in SGB VIII § 8a festgeschrieben.

Bildung, Erziehung und Betreuung von Kleinstkindern

Kinder unter 3 haben besondere Bedürfnisse: Sie brauchen gute Fachkräfte sowie ein passgenaues Konzept, damit sie von der Bildung, Erziehung und Betreuung in Einrichtungen profitieren.