Ist die vatikanische Finanzreform gescheitert?Der veruntreute Himmel

Die jüngsten Skandale zeigen: Mit einem regelkonformen Finanzgebaren ist es im Vatikan immer noch nicht weit her. Das hat auch damit zu tun, dass Papst Franziskus die Position seiner Finanzaufsichtsbehörden eher geschwächt als gestärkt hat.

Der veruntreute Himmel
© Pixabay

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 95,90 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,35 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden