TheologieReaktion auf den Wissenschaftsrat

Bei einem Symposium in Frankfurt ging es jetzt um die Theologie im Spannungsfeld von Kirche, Universität und Gesellschaft. Die Empfehlungen des Wissenschaftsrats von 2010 haben sich als Katalysator für das theologische Gespräch erwiesen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden