Caritas inmitten sozialstaatlicher und kirchlicher UmbrücheFerment einer parteiischen Kirche

Durch die sozialpolitische Etablierung von Wettbewerbs- und Marktelementen wurde das Subsidiaritätsprinzip des Sozialsektors ausgehöhlt. Diese Marktorientierung und die umfassenden Umbauarbeiten in den deutschen Bistümern fordern auch die Caritasverbände heraus, zur Klärung ihres Auftrages wie ihres Selbstverständnisses.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden