Der Brief Benedikts XVI. an die chinesischen KatholikenHoffnungsvolles Signal

Der lange erwartete Brief des Papstes an die chinesischen Katholiken wurde vor einigen Wochen veröffentlicht. Er enthält sich jeder Polemik und lotet die Spielräume für die katholische Kirche in der Volksrepublik China aus. Aber noch ist keine Lösung in den zwischen Rom und Bejing strittigen Fragen in Sicht.

Anzeige: In der Tiefe der Wüste. Perspektiven für Gottes Volk heute. Von Michael Gerber

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden