ÖsterreichFolgen des Skandals in St. Pölten

Am 12. August verfügte der als Päpstlicher Visitator eingesetzte Bischof von Feldkirch die sofortige Schließung des in die Schlagzeilen geratenen Priesterseminars von St. Pölten. Dort hat der seit seinem Amtsantritt umstrittene Bischof Kurt Krenn seine Aufsichtspflicht offensichtlich massiv verletzt.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden