Ein Gespräch mit McKinsey-Direktor Thomas von Mitschke-Collande„Sparen darf nicht zum Dauerthema werden“

Immer mehr Bistümer mussten in den vergangenen Monaten einräumen, dass die finanziellen Engpässe sie zu einer Umstrukturierung ihrer Haushalte zwingen. Manche lassen sich dabei von Externen beraten. Wir sprachen mit Thomas von Mitschke-Collande, der als Senior Director im Münchener Büro von McKinsey an mehreren Projekten mitgewirkt hat, über seine Ratschläge für die katholische Kirche. Die Fragen stellte Stefan Orth.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden