Anzeige
Anzeige: Dokulino

2/2016Alles aus der Lernwerkstatt

Inhalt

Der Schweizer Pädagoge Johann Heinrich Pestalozzi (1746–1827) proklamierte für Kinder einst das Lernen mit Kopf, Herz und Hand. Innerhalb einer ganzheitlichen Elementarpädagogik ist dieser Ansatz heute noch genauso aktuell wie vor zweihundert Jahren – besonders innerhalb der Arbeit in Lernwerkstätten.

In einer Lernwerkstatt haben Kinder die Möglichkeit, Fragen zu stellen und gemeinsam mit Ihnen im Tun und Ausprobieren Antworten darauf zu finden. Das scheint auf den ersten Blick einfach zu sein. Doch:

  • Wie lernen Kinder in der Kita überhaupt?
  • Wie können Sie als pädagogische Fachkraft Kinder ermutigen, Fragen und Themen zu stellen?
  • Wie unterstützen Sie Kinder darin, ihre eigenen Lösungswege zu finden?
  • Wie ermuntern Sie Kinder, gemeinsam und kooperativ zu lernen?
  • Welche Räume und Materialien benötigen Kinder, um selbstgesteuert zu lernen?
  • Wie treten Sie mit Kindern in einen echten Dialog?

Mit dieser Ausgabe möchten wir Ihnen darauf Antworten geben – eine Art roter Faden, den Sie immer wieder zur Hand nehmen können. Denn: Alles, was durch unsere Hände fließt, bleibt uns besonders gut in Erinnerung. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Freude beim gemeinsamen Suchen nach Fragen und Finden von Lösungen.

Downloads

Anzeige: Kindergarten Heute: Jobportal