Anzeige
Anzeige: Johannes Röser: Gott? Die religiöse Frage heute

CIG-Online

Dezember 2015

Oktober 2015

  • Gratis

    Protestantismus heuteProtestantische Selbstsäkularisierung?

    Protestanten gelten als reformfreudig. Der lutherische Pfarrer Jochen Teuffel beobachtet jedoch einen dramatischen Glaubensverlust in seiner Kirche. Margot Käßmann, Reformationsbotschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland, wehrt sich gegen Teuffels Kirchenkritik.

  • Gratis

    Gedenken an Frère RogerDie Seele der Welt

    Die ökumenische Brüdergemeinschaft von Taizé gedachte ihres Gründers und ersten Priors, des inspirierenden Beters, Suchers und Ökumene-Visionärs Roger Schutz. Junge Theologen aus aller Welt trafen sich im Burgund, um seine Theologie und ökumenische Wirkung auszuloten.

Juli 2015

  • Gratis

    Papst Franziskus in Ecuador, Bolivien und ParaguayDer Papst der Armen

    Geschickt hat Papst Franziskus bei seinem Besuch in Ecuador, Bolivien und Paraguay die Positionen der linken Parteien und Bewegungen Lateinamerikas aufgegriffen, um sie christlich neu zu bestimmen. Weitgehend sprachlos blieb er bei den neuen Herausforderungen in Glaubensfragen.

  • Gratis

    Blaise PascalDie Wette auf Gott

    Der Philosoph Blaise Pascal (1623-1662) hat in seinen „Pensées“ ein berühmtes Gedankenspiel inszeniert: die Wette auf Gott. Nachfolgend eine kritische Auseinandersetzung pro und contra Pascal, der auch aktuell wirkmächtig bleibt.

  • Gratis

    Pater Paul Cahensly und Margarete SommerZwei Menschenretter

    Während die Sorge heute vielen Einwanderern gilt, die aus Notlagen ihrer Heimat flüchteten, kümmerten sich Peter Paul Cahensly und Margarete Sommer um Menschen, die in Deutschland in schwere Not geraten waren. Cahensly legte nach einer Schiffskatastrophe 1865 mit der Gründung des Raphaelsvereins das Fundament für die christliche Auswandererfürsorge. Margarete Sommer half während der NS-Zeit in Berlin verfolgten Juden.