Anzeige
Anzeige: Auf der Spur des unbekannten Gottes

Über diese Ausgabe

Religiöser Leitartikel

  • Plus S. 1-2

    Taufe des HerrnAngenommen

    Wer sich dauerhaft abgelehnt fühlt, leidet. Wie gut, dass wir einen Gott haben, der uns annimmt – und dazu sogar zu einem von uns wird.

Nachrichten

Für Sie notiert

Zeitgänge

  • Plus S. 3-4

    GottesdienstpraxisGastfreundschaft oder Messopfer?

    Unsere Gottesdienstpraxis muss sich erneuern, indem sie wieder Maß nimmt am Feiern der frühen Christenheit. Danksagen, Brotbrechen und miteinander essen über alle Grenzen hinweg – nur solche Feiern eines gastfreundlichen Gottes wandeln uns und die Kirche zu einer Gemeinschaft, die sich vielleicht so etwas wie Leib Christi nennen darf.

Zitat der Woche

Wege und Welten

  • Plus S. 4

    Wege & WeltenDiaphanie

    Klare Verhältnisse oder gläserne Bürger? Gotthard Fuchs über richtig verstandene Transparenz.

Berichte

  • Plus S. 7

    "Don't look up"Am Ende ein Gebet

    Die Welt geht unter und es scheint niemanden zu interessieren. Der Netflix-Film „Don’t look up“ (Schau nicht nach oben) bietet beißende Gesellschaftssatire – und ein unerwartet religiöses Ende.

Zum inneren Leben

Geistesleben

  • Plus S. 5

    TaufeNiemand macht es sich heute mit der Taufe leicht

    Das Fest „Taufe des Herrn“ an diesem Sonntag lässt auch nach dem aktuellen Umgang mit diesem Sakrament fragen. Ausgehend von seinen Erfahrungen spricht sich unser Autor dafür aus, dem ernsthaften Wunsch der Eltern zu vertrauen und keine Hürden aufzubauen.

Leben

Die Schrift

Liturgie im Leben

  • Plus S. 8

    Mit der Bibel aufwachsen

    Hass, Menschenverachtung und ganze Völkermorde – eigentlich ist die Bibel kein Kinderbuch. Trotzdem können schon die Kleinsten davon profitieren, wenn man ihnen die alten Geschichten näher bringt.

Leserbriefe

Autoren/-innen

  • Schavan, Annette

    Annette Schavan

    geb. 1955, war 25 Jahre in Politik und Diplomatie tätig, u.a. als Bundesministerin für Bildung und Forschung (2005-2013) sowie als Botschafterin Deutschlands beim Heiligen Stuhl (2014-2018). Heute ist sie international tätig, nimmt seit 2014 eine Gastprofessur an der Shanghai International Studies University wahr und ist u.a. die Vorsitzende des Kuratoriums der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft in Berlin.

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Helmchen-Menke, Heike

    Heike Helmchen-Menke

    Dipl.-Theol., Referentin für Elementarpädagogik der Erzdiözese Freiburg am Institut für Religionspädagogik, Dozentin und Buchautorin.

  • Paula, Jakob

    Jakob Paula

    Pfarrer und Hausgeistlicher für den Karmel Heilig Blut in Dachau.

  • Röser, Johannes

    Johannes Röser

    nach Studium der Theologie in Freiburg und Tübingen Journalist, seit 1981 bei CHRIST IN DER GEGENWART, von 1995 bis 2021 Chefredakteur und seitdem Herausgeber. Johannes Röser ist Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher.

  • Schwienhorst-Schönberger, Ludger

    Ludger Schwienhorst-Schönberger

    Dr. theol., Professor für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der katholisch-theologischen Fakultät der Universität Wien.

  • Trummer, Peter

    Prof. Dr. Peter Trummer

     geb. 1941, lehrte Neues Testament an der Universität Graz. Seine grenzüberschreitende Theologie möchte die Gestalt und Botschaft Jesu den Menschen von heute heilsam nahebringen.

  • Schießler, Rainer Maria

    Rainer Maria Schießler

    ist einer der bekanntesten Pfarrer Deutschlands und Bestsellerautor. Er leitet die Pfarrgemeinde Sankt Maximilian in München.