Anzeige
Anzeige: Papst Franziskus: Fratelli tutti

Über diese Ausgabe

Kommentar

  • Plus S. 569

    Familien am Rand

    Der „Mietenstopp“ bringt neue Probleme mit sich: Wie Familien aus deutschen Großstädten verdrängt werden.

Religiöser Leitartikel

  • Plus S. 569-570

    Die Faszination des Neuen

    Das Alte der Vergangenheit lastet oft schwer auf dem Menschen. Es kann aber auch schöpferische Kraft wecken.

Bildnachricht der Woche

Nachrichten

Zeitgänge

  • Gratis S. 571-572

    Auf eine Pizza mit dem Papst

    Der sehenswerte Netflix-Film „Die zwei Päpste“ lässt Jorge Bergoglio, den späteren Franziskus I., auf Papst Benedikt XVI. treffen. Wie der Reformer und der Konservative über die großen Fragen des Glaubens diskutieren, gibt ein Beispiel, wie innerkirchlicher Streit funktionieren kann.

Zitat der Woche

Wege und Welten

Berichte

Zum inneren Leben

Geistesleben

  • Plus S. 573-574

    Theodor Fontane - 200 JahreDer Apotheker, der Dichter wurde

    Barrikadenkämpfe, Napoleon, Fabrikschlote, Dampfwäschereien, Eisenbahn, Menschen, Dörfer, Klöster und Landschaften – Theodor Fontane lebte und schrieb in einer dramatischen Zeitenwende. 200 Jahre nach seiner Geburt lassen mehrere Biografien jene Epoche und ihren großen Schriftsteller wieder „auferstehen“.

Buch­besprechung

Die Schrift

  • Plus S. 575

    Das Lukasevangelium (28)Der Mensch – neu geschaffen

    Die Bibel hat ein ganzheitliches Menschenbild. Leib, Seele und Geist sind darin nicht Teile, aus denen der Mensch zusammengesetzt ist, sondern verschiedene Sichtweisen auf den Menschen als Ganzen. „Fleisch“ – biblisch für „Leib“ – bezeichnet den Menschen in seiner Hinfälligkeit, speziell in seiner Todverfallenheit.

Liturgie im Leben

Leserbriefe

Spiritualität

Gedicht / Betrachtung

Autoren/-innen

  • Grün, Anselm

    Anselm Grün OSB

    Dr. theol., geb. 1945, Mönch der Benediktinerabtei Münsterschwarzach, geistlicher Begleiter und Kursleiter in Meditation, Fasten, Kontemplation und tiefenpsychologischer Auslegung von Träumen. Seine Bücher zu Spiritualität und Lebenskunst sind weltweite Bestseller – in über 30 Sprachen.
    Sein einfach-leben-Brief begeistert monatlich zahlreiche Leser (www.einfachlebenbrief.de).

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Röser, Johannes

    Johannes Röser

    nach Studium der Theologie in Freiburg und Tübingen Journalist, seit 1981 bei CHRIST IN DER GEGENWART, seit 1995 Chefredakteur. Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher.

  • Engelhardt, Marc

    Marc Engelhardt

    Journalist, Afrika-Fachmann, Korrespondent in Genf, Schwerpunkt: Berichterstattung über die dort ansässigen internationalen Organisationen.

  • Mühl, Matthias

    Matthias Mühl

    Dr. theol., Oberstudiendirektor, Lehrer für Deutsch und katholische Religion, Diakon, Freiburg.

  • Vorholt, Robert

    Robert Vorholt

    Professor für die Exegese des Neuen Testaments an der Universität Luzern/Schweiz, derzeit dort Dekan an der Theologischen Fakultät.

  • Brose, Thomas

    Thomas Brose

    Fundamentaltheologe und Religionsphilosoph; Professor für Philosophie in Berlin, leitet die Arbeitsgemeinschaft Christlich-Jüdischer Dialog des Berliner Diözesanrats.

  • Eisele, Wilfried

    Wilfried Eisele

    Wilfried Eisele, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Universität Tübingen.