Anmerkungen jenseits einer eindimensional funktionalistischen ArgumentationDie Liturgiekonstitution des Zweiten Vatikanischen Konzils und sakrale Räume

Man könnte meinen, dass die heiligen Handlungen der Liturgien der Kirche am besten in heiligen Räumen stattfinden, dass Kirchengebäude heilige Räume sind und dass die Liturgiekonstitution des Zweiten Vatikanischen Konzils diese Zusammenhänge eingehend bearbeitet. Dem ist nicht so. Ihre Beziehung zueinander ist allerdings nicht banal.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte digital + 3 Hefte 0,00 €
danach 56,65 € für 11 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 11,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden