Vorbild frühe Kirche?Zur Überwindung der Kirchenkrise der Gegenwart

Auf die Herausforderungen ihrer Zeit reagierte die Alte Kirche in den ersten Jahrhunderten zunächst mit einer Professionalisierung des Klerus, schließlich mit der Schaffung neuer Ämter. Die Hierarchien waren flacher als heute und auch Frauen hatten ihren Platz darin. Georg Schöllgen, Theologie-Professor und bis Mitte 2019 Direktor des Dölger-Instituts zur Erforschung der Spätantike an der Uni Bonn, zeigt die Chancen eines derart kreativen Umgangs mit Ämtern für die Lösung der heutigen Probleme der Kirche auf.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 71,40 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden