Eine Kernaufgabe im geteilten Betreuungsfeld von Krippe und FamilieStress minimieren

Studien zeigen bei vielen Krippenkindern einen erhöhten Spiegel des Stresshormons Cortisol. Für Krippenpädagoginnen ist es deshalb ein Muss, mögliche Stressoren im Kita-Alltag zu identifizieren und die Belastung durch pädagogische Maßnahmen so weit wie möglich zu reduzieren. Dabei stehen nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen im Fokus.

Stress minimieren
© Harald Neumann, Freiburg

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

2,95 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

49,60 € für 8 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl.MwSt., zzgl. 9,60 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden